Was ist Pentesting?

In der heutigen Welt ist die Cybersicherheit wichtiger als je zuvor. Mit dem Aufkommen des digitalen Zeitalters verlagern sich immer mehr Unternehmen ins Internet, was wiederum mehr Möglichkeiten für Cyberangriffe bietet. Eine Möglichkeit, die Sicherheit Ihrer Online-Systeme zu gewährleisten, ist die Durchführung von Penetrationstests, auch bekannt als Pentesting. In diesem Artikel erfahren Sie, was Pentesting ist, wie es funktioniert und warum es für die Aufrechterhaltung der Cybersicherheit so wichtig ist.

Definition

Pentesting ist eine Art von Cybersicherheitstest, bei dem Schwachstellen in einem System oder Netzwerk durch die Simulation eines Angriffs aufgedeckt werden. Das Ziel von Pentesting ist es, Schwachstellen in einem System zu identifizieren, bevor ein echter Cyberkrimineller sie ausnutzen kann. Ein Pentester (Penetrationstester) verwendet verschiedene Tools und Techniken, um Schwachstellen zu ermitteln und diese auszunutzen, um Zugang zum System zu erhalten.

Ein Pentest kann mit jedem System durchgeführt werden, das über eine Netzwerkverbindung verfügt, z. B. mit einer Webanwendung, einer mobilen Anwendung, einem Computersystem oder einer Netzwerkinfrastruktur. Dabei werden die Sicherheitskontrollen, die zum Schutz des Systems eingerichtet wurden, getestet und eventuelle Schwachstellen in diesen Kontrollen aufgedeckt. Der Pentester erstellt dann einen Bericht über die entdeckten Schwachstellen und gibt Empfehlungen zu deren Behebung.

Wie funktioniert das?

Das Pentesting umfasst mehrere Phasen, von denen jede für die Ermittlung von Schwachstellen und die Gewährleistung der Sicherheit des Systems von wesentlicher Bedeutung ist. Die Etappen umfassen:

  1. Planung und Erkundung: In dieser Phase identifiziert der Pentester das Zielsystem und sammelt Informationen über es. Dies kann die Identifizierung des Betriebssystems, des Webservers, der Netzwerktopologie und anderer relevanter Informationen beinhalten.

  2. Scannen: Sobald der Pentester Informationen über das Zielsystem gesammelt hat, verwendet er verschiedene Scan-Tools, um potenzielle Schwachstellen zu identifizieren. Dazu können Port-Scans, Schwachstellen-Scans und Netzwerk-Mapping gehören.

  3. Ausbeutung: In dieser Phase versucht der Pentester, alle Schwachstellen auszunutzen, die in der Scan-Phase identifiziert wurden. Dies kann die Anwendung von Social-Engineering-Techniken umfassen, um Zugang zum System zu erhalten, oder den Versuch, bekannte Schwachstellen in der Software auszunutzen.

  4. Post-Exploitation: Sobald sich der Pentester Zugang zum System verschafft hat, wird er versuchen, den Zugang aufrechtzuerhalten und so viele Informationen wie möglich zu sammeln. Dies kann die Installation von Hintertüren, den Diebstahl sensibler Daten oder den Versuch umfassen, die eigenen Rechte zu erweitern.

  5. Berichterstattung: Schließlich erstellt der Pentester einen Bericht, in dem die entdeckten Schwachstellen beschrieben und Empfehlungen zu ihrer Behebung gegeben werden.

Warum ist es wichtig

Pentesting ist ein wesentlicher Bestandteil eines jeden Cybersicherheitsprogramms. Es hilft Unternehmen, Schwachstellen in ihren Systemen zu erkennen und zu beheben, bevor sie von Cyberkriminellen ausgenutzt werden können. Pentesting bietet auch eine Möglichkeit, die Wirksamkeit bestehender Sicherheitskontrollen zu messen und verbesserungswürdige Bereiche zu ermitteln.

Durch die Durchführung von Pentesting können Unternehmen sicherstellen, dass ihre Systeme sicher sind, und das Risiko einer Datenverletzung verringern. Dies ist besonders wichtig für Unternehmen, die mit sensiblen Informationen umgehen, wie Finanzinstitute, Gesundheitsdienstleister und Regierungsbehörden.

Pentesting ist auch ein wichtiger Bestandteil der Compliance-Anforderungen in vielen Branchen. Der Payment Card Industry Data Security Standard (PCI DSS) schreibt beispielsweise eine jährliche Überprüfung aller Systeme vor, die Kreditkartenzahlungen verarbeiten.

Zusammenfassung

Im heutigen digitalen Zeitalter ist die Cybersicherheit wichtiger als je zuvor. Pentesting ist eine wichtige Komponente eines jeden Cybersicherheitsprogramms und hilft Unternehmen, Schwachstellen in ihren Systemen zu erkennen, bevor sie von Cyberkriminellen ausgenutzt werden können. Durch die Durchführung von Pentesting können Unternehmen sicherstellen, dass ihre Systeme sicher sind, und das Risiko einer Datenverletzung verringern. Als Geschäftsinhaber sollten Sie unbedingt in Pentesting investieren, um die sensiblen Daten Ihres Unternehmens zu schützen und das Vertrauen Ihrer Kunden zu erhalten.

Testen Sie XEOX und machen Sie sich das Leben leichter!

XEOX ist eine moderne, cloud-basierte Remote-Monitoring- und Management-Softwarelösung für IT-Teams und -Profis, die eine bessere Sichtbarkeit und Kontrolle über alle kritischen Assets in der IT-Umgebung ihres Unternehmens oder Kunden ermöglicht. Dieses fortschrittliche RMM-Tool ermöglicht es, verschiedene IT-Assets automatisch und aus der Ferne von einem zentralen Standort aus mit einem beliebigen Gerät zu verwalten.

Die Software ist mit Tools ausgestattet, die sich wiederholende IT-Support- und Verwaltungsaufgaben rationalisieren. Sie ermöglicht die automatische Bereitstellung und Installation von Softwarepaketen auf Endgeräten, Computern und Benutzern, ohne dass es zu Unterbrechungen kommt. XEOX vereinfacht Patch-Management-Prozesse durch sofortiges Scannen von Endpunkten, Patch-Verteilung und Patch-Compliance-Reporting.

IT-Teams und Fachleute erhalten einen vollständigen und klaren Überblick über ihr gesamtes Netzwerk. Sie können die Aktivitäten von Benutzern und Geräten überwachen, die sich mit VLAN-Netzwerken verbinden, und erhalten Benachrichtigungen über den Status und die Verfügbarkeit von Switch-Ports. Eine effiziente Endpunktverwaltung ermöglicht es ihnen außerdem, Probleme auf ihren Windows-Endpunkten sofort zu erkennen und zu beheben. XEOX verfügt auch über eine mobile App, die es ihnen ermöglicht, Probleme zu verfolgen und zu beheben, Aufgaben auszuführen und überall auf wichtige Warnmeldungen zuzugreifen.

Facebook
Twitter
LinkedIn

MORE BLOG POSTS

MDM Blog
Cyber Security

Was ist MDM?

Was ist MDM? Die digitale Revolution von heute prägt die Welt um uns herum. Die Technologie durchbricht alle Grenzen, und die Grenze zwischen Privat- und

Read More »
Werkzeuge

Implementierung von RPA in Geschäftsabläufen

Implementierung der robotergestützten Prozessautomatisierung (RPA) in Geschäftsabläufe Mit dem Anbruch des digitalen Zeitalters setzen Unternehmen zunehmend auf innovative Technologielösungen, um ihre Produktivität zu steigern. Robotergestützte

Read More »

Heute beginnt das BLACK WEEK Special bei XEOX!

Dies ist Ihre Chance, das Beste aus unserem Sonderangebot zu machen und Ihre Erfahrungen mit unseren Dienstleistungen zu verbessern.

Unser Black Week Special bei XEOX startet heute!

20% Rabatt

für Ihr erstes Jahresabonnement!

Vom 20. bis 27. November bieten wir einen unglaublichen Rabatt von 20 % auf alle neuen Abonnements für das erste Jahr.

Egal, ob Sie darüber nachgedacht haben, der XEOX-Familie beizutreten, oder ob Sie nach einer Gelegenheit zum Sparen suchen, jetzt ist der perfekte Zeitpunkt.

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Erhalten Sie die neuesten Nachrichten, exklusive Angebote und Updates + 30 Tage XEOX kostenlos.