Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)
 
Glossar

Active Directory (AD)
Configuration Management Database (CMDB)
Exchange Server



Active Directory (AD)

Das Active Directory ist der zentrale Verzeichnisdienst von Microsoft und eine Kernkomponente des Windows Servers. Mit dem AD lässt sich die Netzwerkstruktur darstellen und die Objekte dieses Netzwerkes verwalten. Weitere Informationen über AD und XEOX finden sie unter den FAQs.

 
Configuration Management Database (CMDB)

Configuration Management Database (CMDB) bezeichnet nach der ITIL eine Datenbank, in der Configuration Items (CI) zentral gespeichert und verwaltet werden. Konfigurations-Elemente sind sämtliche Betriebsmittel (wie PCs, Peripheriegeräte, Telefone, Netzwerkkomponenten, Server, Verfahrensanweisungen, IT-Dienstleistungen oder Software). Unter Configuration versteht man in diesem Zusammenhang den Bestand an CIs samt deren Eigenschaften und die Beziehung der verwalteten Objekte zueinander.

 
Exchange Server

Der Exchange Server ist ein Groupware- und Nachrichtensystem von Microsoft. Anfänglich nur ein einfaches Email-System, wurde der Exchange Server mit Funktionen für Verwaltung und Koordination zur Groupware erweitert. Ab der Version Windows 2000 wurde der Exchange Server in das Active Directory integriert.